Wir hatten eine tolle Zeit im Gespräch mit Karlianny (Kalli) aus dem Saarland in Deutschland. Wir sprachen über alles aus ihrer Kindheit, ihre Amputation als 6-Jährige, wie sie durch Sport und positive Einstellung schnell wieder zum normalen Leben zurückkehrte. Heute hat Kalli, der ursprünglich aus Brasilien stammt, eine Familie und 4 Kinder, wo gerade in diesem Jahr das jüngste geboren wurde. Sie hat kürzlich eine Facebook-Gruppe für Amputierte Frauen gegründet. Sie ist sehr leidenschaftlich darüber, wie wir den Lebensstil eines solchen weiter verbessern können, und teilt uns ihre Vision und Ideen über aktuelle Technologien und zukünftige Trends mit. Das Interview wurde über Facebook geführt und diesmal auf Deutsch. Danke Kalli!